Juniorprofessur für Entrepreneurship

Entrepreneurship Education

Entrepreneurship Education (Gründungsausbildung) zielt darauf ab, Individuen unterschiedlicher Herkunft für das Unternehmertum zu sensibilisieren und zu begeistern, welches sich mittel- bis langfristig positiv auf deren Gründungsneigung und deren tatsächliches unternehmerisches Verhalten auswirken soll. Dieser Ansatz geht davon aus, dass unternehmerische Kompetenzen und eine positive Einstellung zum Unternehmertum erlernbar sind und widerspricht damit der früher verbreiteten Ansicht, dass unternehmerisches Verhalten angeboren ist. Hinsichtlich der Effektivität von Gründungsausbildung zeigt die Forschung allerdings ein uneinheitliches und widersprüchliches Bild, das die Annahme der Erlernbarkeit unternehmerischer Fähigkeiten nur bedingt stützt. Metaanalysen deuten darauf hin, dass die unterschiedlichen empirischen Befunde aus einer unzureichenden Berücksichtigung situativer Faktoren sowie auch methodologischen Aspekten resultieren können.