Juniorprofessur für Entrepreneurship

Business Planning

Beschreibung

Die Seminarteilnehmer arbeiten im Team an realen Geschäftsideen und entwickeln Lösungen für spezifische Problemstellungen von Gründern bzw. gründungsinteressierten Studierenden. Mögliche Themen betreffen Fragen zur Marktabgrenzung, die Analyse von Zielgruppen und Wettbewerbern oder Finanz- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Die Geschäftsideen stammen von Wissenschaftlern der Universität Kiel und anderen Hochschulen Schleswig-Holsteins bzw. den Studierenden selbst. Es erfolgt ein regelmäßiger Austausch mit den Ideenträgern und eine enge Betreuung durch die Juniorprofessur.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Seminarplätze werden zentral vergeben. Bitte beachten Sie die Aushänge.

Die Teilnahme an der Einführungsveranstaltung verpflichtet zur weiteren Mitarbeit. Bei allen angegebenen Terminen besteht Anwesenheitspflicht. Die Nichtabgabe und/oder das Fernbleiben vom Seminar werden mit der Note 5,0 bewertet.

Inhalte der Lehrveranstaltung

Ausarbeitung von Teilen eines Business Plans für reale Geschäftsideen

Lehrmethoden

Betreute Gruppenarbeit, Datenrecherche, Literaturstudium, Powerpoint-Vorträge, Diskussion

Prüfung 

Hausarbeit, Präsentation (5 LP)

Primärliteratur


  • Fueglistaller, U.; Müller, C; Müller, S.; Volery, T. (2012): Entrepreneurship: Modelle - Umsetzung - Perspektiven, Gabler.
  • Grichnik, Dietmar; Brettel, Malte; Koropp, Christian; Mauer, René (2010): Entrepreneurship: Unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln in innovativen und technologieorientierten Unternehmungen, Schäffer-Pöschel.
  • Heucher, M.; Ilar, D.; Kubr, T. (2002): Planen, gründen, wachsen. Mit dem professionellen Businessplan zum Erfolg, Ueberreuter.
  • Oehlrich, M. (2013): Betriebswirtschaftslehre: Eine Einführung am Businessplan-Prozess, Vahlen.

 

Übersicht der betreuten Projekte aus dem aktuellen und den abgeschlossenen Business Planning Seminaren