Juniorprofessur für Entrepreneurship

Forschungsseminar zur Primärdatenforschung: Intrapreneurship (SS 2017)

Zeit und Ort
 
Seminar, 2 SWS, ECTS-Studium, BLOCKSEMINAR
Zeit und Ort: Einzeltermine am 7.4.2017 12:00 - 16:00, WR425 - R.3[ZfB]; 20.4.2017 8:00 - 11:00, WR425 - R.3[ZfB]; 5.5.2017 12:00 - 16:00, WSP1 - R.114[PC-Lab BWL SEM]; 9.6.2017, 14.7.2017 12:00 - 16:00, WR425 - R.3[ZfB]
Weitere Termin nach Vereinbarung
 
        Inhalt
 
Unternehmerisches Handeln beschränkt sich nicht allein auf junge Unternehmen. Auch Organisationen, die bereits seit Jahren bestehen, müssen unternehmerisch agieren, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein . Dieses unternehmerische Handeln in bestehenden Organisationen wird als Intrapreneurship bezeichnet und beschreibt, wie stark eine Organisation durch Autonomie, Innovationsorientierung, Proaktivität, Risikoneigung und Wettbewerbsorientierung gekennzeichnet ist.

Im Kern zielt Intrapreneurship darauf ab, die Wahrnehmung für Chancen zu erhöhen und die proaktive Umsetzung dieser Chancen in innovative Produkte, Dienstleistungen und Prozesse zu fördern sowie eingespielte Prozesse kontinuierlich zu überdenken und zu optimieren.

Die Seminarteilnehmer beschäftigen sich im Team mit einer ausgewählten Forschungsfrage und durchlaufen ausgehend von dieser Frage den kompletten Prozess der wissenschaftlichen Forschung. Neben der Theoriebildung und der Ableitung von Hypothesen und Messung der theoretischen Konstrukte, werden die Seminarteilnehmer in die Erhebung der Primärdaten mit eingebunden. Die erhobenen Daten werden durch die Seminarteilnehmer selbständig analysiert und ausgewertet. Die Ergebnisse werden schließlich in einer Präsentation vorgestellt und in der Seminararbeit schriftlich zusammengefasst.
 
 
        Voraussetzungen / Organisatorisches
 
Bitte melden Sie sich bis 04. April 2017 über OLAT für das Seminar an.

Für das Seminar sind Studierende aus folgenden Studiengängen zugelassen:
 
-Master Betriebswirtschaftslehre (alte und neue FPO)
-Master Economics (alte und neue FPO)
-Master Quantitative Economics (alte und neue FPO)
-Master Quantitative Finance (alte und neue FPO)
-Master Wirtschaftschemie (neue FPO)
-Master Wirtschaftsingenieurwesen (neue FPO)
-Master Sustainability, Society and the Environment (SSE)
 
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Für die Vergabe der Seminarplätze gilt: „First come, first serve“.
Die Teilnahme an der Einführungsveranstaltung verpflichtet zur weiteren Mitarbeit.
 
        Empfohlene Literatur
 
Literaturempfehlungen werden bei der Einführungsveranstaltung ausgegeben.
 
        Zusätzliche Informationen
 
Erwartete Teilnehmerzahl: 20