Juniorprofessur für Entrepreneurship

Aktuelles

Anmeldung zu den Bachelorseminaren BWL im SS 2018

07.12.2017

Die Anmeldung zu den Bachelorseminaren BWL im SS 2018 ist ab sofort bis zum 18.01.2018 um 9 Uhr möglich.

Weitere Informationen

“Social Entrepreneurship for Local Change”: Internationales Projekttreffen an der Uni Kiel

29.11.2017

Mit innovativen Geschäftsideen die Lösung eines gesellschaftlichen Problems anstreben statt Gewinnmaximierung zu betreiben: Das ist der Grundgedanke von Social Entrepreneurship. Wie Studierende in Online-Kursen eigene soziale Geschäftskonzepte entwickeln können, darüber wurde am 27. und 28. November an der Kieler Christian-Albrechts-Universität (CAU) diskutiert. Möglich machte dies das von der Europäischen Union geförderte ERASMUS+-Projekt „Social Entrepreneurship for Local Change“.

Ziel des Projektes ist es, innovative Kompetenzen zukünftiger Sozialunternehmer zur Bewältigung sozialer, kultureller und ökologischer Herausforderungen in Europa zu stärken. Koordiniert wird es durch die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Projektpartner sind Partnerhochschulen und NGOs aus Deutschland, Estland, den Niederlanden und Rumänien.

Studierende aus mehr als 20 Ländern haben bisher an dem Online-Kurs teilgenommen. „Die Studierenden lernen in dem Projekt nicht nur, sozialunternehmerische Lösungen zu entwickeln, sondern auch in internationalen und interdisziplinären Teams zu arbeiten“, beschreibt die Projektleiterin an der CAU, Professorin Petra Dickel, die Vorteile des Programms. Für viele Beteiligte war diese Form der Zusammenarbeit gänzlich neu. Lisa-Marie Weller, eine Teilnehmerin, bestätigte: „Dass die Studierenden aus der ganzen Welt kommen, ist spannend, gerade weil man ähnliche gesellschaftliche Probleme aus unterschiedlichen Blickrichtungen betrachten kann.“

Teil des Projekttreffens war auch ein Workshop zum Thema „Design as Inquiry“, der von „PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen“ organisiert wurde.

Projekttreffen Social Entrepreneurship for Local Change

Vortrag von Schnexagon Gründerin

23.11.2017

Die Gründerin von Schnexagon, Nadine Sydow, hat in der Vorlesung Grundlagen des Entrepreneurship über ihre Erfahrungen im Laufe der Gründung ihres Start-ups berichtet.

Das Kieler Start-up hat eine clevere Lösung zu umweltfreundlichen Bekämpfung von Schnecken entwickelt und ist unter anderem aus der Höhle des Löwen bekannt.

Weitere Infos zu dem Unternehmen unter http://schnexagon.de/

Schnexagon1

Schnexagon2

Jacobs Startup Competition 2018

09.11.2017

JSC is an international startup competition taking place in the English-speaking environment of Jacobs University Bremen on the 9th and 10th of March 2018. JSC welcomes students from all around the world with promising business ideas and will help you to grow your entrepreneurial ideas through an extensive mentorship program and cash prizes. After working on your ideas for two months you will get to present your ideas to venture capitalists, accelerators and professionals at our final event in Germany and compete with the other teams for cash prizes. Deadline for applications is the 26th of November.

Find out more on our website www.jacobs-startup.com

Jacobs Startup Competition

Social Entrepreneurship Klausureinsicht / inspection of examination results

06.11.2017

Die Einsichtnahme zu der Klausur Social Entrepreneurship im 2. Prüfungszeitraum findet an folgenden Terminen in Raum 04 (UG) des Instituts für Betriebswirtschaftslehre statt:

  • Mittwoch, 22. November 2017, 10:00-10:30 Uhr
  • Mittwoch, 29. November 2017, 10:00-10:30 Uhr

 

Eine Einsichtnahme außerhalb dieser Termine ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall VOR dem Einsichtstermin an Frau Victoria Stark (vstark@bwl.uni-kiel.de).

----------

The inspection of the examination results on Social Entrepreneurship (1st examination date) takes place on the following dates at the Institute for Business Research, room 04 (basement):

  • Wednesday, 22n November 2017, 10:00-10:30 a.m.
  • Wednesday, 27th November 2017, 10:00-10:30 a.m.
     

Please contact Ms. Victoria Stark (vstark@bwl.uni-kiel.de) before the inspection date if you are unable to attend and provide a justified reason for not being able to attend.

Digitale Innovationen für Zivilgesellschaft gesucht

01.11.2017

Förderinitiative von amazon und Stifterverband sucht Ideen für digitale Sozialinnovationen.
Bewerbung bis 15.12.2017 unter www.digitalengagiert.de

Weitere Informationen

Impressions from Social Entrepreneurship Workshop 2017

22.06.2017

The second social entrepreneurship workshop was hosted by VHL Larenstein in Arnhem from May 6-13, 2017. A total of 26 students and 17 staff members from all partner institutions joined the workshop activities. Their aim was to generate social business models in reaction to local challenges identified in the urban landscape of Arnhem. The overall topic was on sustainable foodscapes, linking the city of Arnhem better to food production areas in its direct vicinity.

The strategic partnership 'Social entrepreneurship for local change' is funded by the ERASMUS+ grant program of the European Union. The project is jointly administered by HfWU Nürtingen, Germany; VHL Larenstein, Netherlands; Bucharest University of Economic Studies, Romania; University of Kiel, Germany; Estonian University of Life Sciences Tartu, Estonia; Heldenrat e.V., Germany; Odaida Creativa, Romania; and the Estonian Social Enterprise Network, Estonia.

More information and impressions from the intensive workshop can be found here.

Guest Lecture of The Refugee Law Clinic Kiel on 26 June

20.06.2017

On Monday, 26 June, Emre Kücükkaraca will hold a guest lecture on the founding and development process of The Refugee Law Clinic Kiel e.V.

The Refugee Law Clinic Kiel is an initiative of students of the University of Kiel that offers free legal advice (pro bono) on questions of refugee law.

Venue: Otto-Hahn-Hörsaal (Otto-Hahn-Platz 2), Monday, 26 June 2017, 10:15-10:45 a.m.

The guest lecture is open to the public.

Start-up Festival Waterkant 2017 ein voller Erfolg!

19.06.2017

An dem ausgebuchten Start-up Festival Waterkant haben über 700 Besucher/-innen teilgenommen. Hier ein paar Eindrücke: