Juniorprofessur für Entrepreneurship

Projektarbeiten

Wenn Sie Ihre Projektarbeit bei der Juniorprofessur für Entrepreneurship durchführen möchten, beachten Sie bitte die folgenden Informationen.

 

A. Bei einem Projekt aus der Unternehmenspraxis:


Das Projekt aus der Unternehmenspraxis muss während eines mindestens neunwöchigen Vollzeit-Praktikums während des Master-Studiums bearbeitet worden sein.

Der Ablauf einer Projektarbeit an der Juniorprofessur für Entrepreneurship gestaltet sich wie folgt:

1. Praktikumsprüfung: Bitte reichen Sie folgende Informationen per E-Mail an dickel@bwl.uni-kiel.de ein.

  •  Titelvorschlag für Ihre Projektarbeit

  • Falls das Praktikum bereits absolviert wurde: Praktikumszeugnis

  • Falls das Praktikum noch nicht absolviert wurde: Stellenausschreibung

Es erfolgt eine kurzfristige Rückmeldung der Juniorprofessur, ob das Projekt thematisch zum Lehrstuhl passt. Erst im Anschluss können Sie sich anmelden.

2. Anmeldung:

Für die Anmeldung reichen Sie bitte das unterschriebene Formblatt in 2-facher Ausführung im Büro der Juniorprofessur für Entrepreneurship ein.

3. Aufbau der Projektarbeit: 

  • Einleitung: (Umfang ca. 1-1,5 Seiten): Anhand relevanter Kennzahlen geben Sie zunächst einen Überblick zum Unternehmen der Branche in dem das Unternehmen tätig ist. Des Weiteren beschreiben Sie wesentliche Aufgaben während des Praktikums

  • Hauptteil: (Umfang ca. 2 Seiten): Im Hauptteil berichten Sie über eine konkrete Aufgabe während des Praktikums und arbeiten diese anhand wissenschaftlicher Literatur auf. Sollte sich keine geeignete Aufgabe im Tätigkeitsbereich Ihres Praktikums befinden, besteht die Möglichkeit typische Unternehmenstätigkeiten zu behandeln.

  • Fazit – Vergleich von Theorie und Praxis: (Umfang ca. 1,5 Seiten): Sie führen im Fazit die Erkenntnisse aus der Praxis mit den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Literatur zusammen. Sie erarbeiten hier, welche theoretischen Ergebnisse Unternehmen nutzen, und in welchen Bereichen die Praxis von der Literatur abweicht.

 4. Abgabe der Projektarbeit: Die Abgabe der Projektarbeit erfolgt ausschließlich in digitaler Form (PDF-Datei) an dickel@bwl.uni-kiel.de.

 

B. Bei Übernahme einer Projektarbeit in Zusammenarbeit mit Gründer/-innen und anderen Praxispartnern:

Eine Projektarbeit kann ebenfalls durch die Juniorprofessur ausgegeben werden - in der Regel in Zusammenarbeit mit Gründer/-innen und anderen Praxispartnern. In diesem Fall ist ein Ergebnisbericht nach den Vorgaben des Betreuers mit einem Umfang von ca. 20 Seiten anzufertigen. Alternativ zum Ergebnisbericht kann auch ein Vortrag von 20-30 Minuten gehalten werden, in dem das Projekt sowie die Projektergebnisse vorgestellt und diskutiert werden.

Sollten Sie an einer Projektarbeit in Zusammenarbeit mit Gründer/-innen und anderen Praxispartnern interessiert sein, füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und senden es per E-Mail an dickel@bwl.uni-kiel.de.

Sie erhalten kurzfristig eine Rückmeldung, ob Sie eine Projektarbeit am Lehrstuhl schreiben können. Ebenfalls erhalten Sie weitere inhaltliche Details zum speziellen Ablauf.

 

C. Weitere Hinweise zur Projektarbeit

Bezüglich der Formalitäten der Projektarbeit gelten die Richtlinien des Leitfadens zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten. Diese finden Sie unter Dokumente und Links.

Ob Sie die Projektarbeit bestanden haben, erfahren Sie wie gewöhnlich nach der Korrektur über das QIS-Portal. Beachten Sie bitte, dass die Projektarbeit unbenotet ist.